Loading...
Home » Referenzen » Dienstleistungsbranche

Dienstleistungsbranche

DIENSTLEISTUNGSBRANCHE

SAP S/4HANA Conversion

Kunde  KUNDE

Der Konzern ist ein internationaler Produzent und Vermarkter von PC- und Konsolenspielen, Infotainment-CDs, Software und Filmen auf DVD und Blu-ray.

Hauptprojektziele Hauptprojektziele

  • Konvertierung des neuen Hauptbuches in eine Ledgerlösung
  • SAP S/4HANA Conversion auf ein System mit ~20 Buchungskreisen
  • SAP S/4HANA als Basis für Innovationen und Erweiterung der Prozesslandschaft

Lösung Lösung

  • ​Der Kunde betreibt ein SAP-System, dessen Rechnungswesen-Module über Schnittstellen mit Drittprodukten für die Logistik, Materialwirtschaft etc. verbunden ist.
  • ​Das SAP-System wurde mittels Best-Practice-Ansatz auf SAP S/4HANA konvertiert. Wesentliche Komponente des Best-Practice-Ansatzes ist die zertifizierte Conversion-Lösung der CNT, „run2S4“.
  • ​Über eine Durchlaufzeit von 10 Monaten gliederte sich das Projekt in zwei Hauptphasen:
    • Konvertierung des neuen Hauptbuchs in eine Ledgerlösung
    • Konvertierung des SAP-Systems auf SAP S/4HANA 1909 FP2

Benefits Wichtige Vorteile

  • SAP S/4HANA als digitaler Kern und Innnovationsbasis für Folgeprojekte
  • SAP-Rechnungswesen kann als Template in weitere Teilgesellschaften ausgerollt werden.
  • Datenbereinigung im Zug der Testmigrationen
  • schnelle, sichere und effiziente S/4HANA-Konvertierung durch CNT-Paket „run2S4“.

Input Input und Beitrag der CNT

  • Projektleitung
  • Analyse der technischen S/4HANA Readiness und Erstellung der Roadmap für die Konvertierung
  • inhaltliche und technische Implementierung des neuen Hauptbuches (Ledgerlösung).
  • Upgrade der Schnittstellen auf S/4HANA-Technologie
  • S/4HANA Conversion inkl. drei Testzyklen (Sandbox Conversions)

DIENSTLEISTUNGSBRANCHE

SAP S/4HANA Roadmap

Kunde  KUNDE

Das Unternehmen ist eine der führenden Mediengruppen in Österreich, Kroatien und Slowenien. Das Portfolio stark diversifiziert: Es umfasst Tages- und Wochenzeitungen, Magazine und Buchverlage, Radiosender und eine Beteiligung an einem TV-Sender. Im digitalen Bereich betreibt es Nachrichtenportale, Marktplätze sowie Content- und Community-Portale. Seine Servicebüros bieten zahlreiche medienrelevante Dienstleistungen an, von der Medienproduktion über den Druck bis hin zum Vertrieb.

Hauptprojektziele Hauptprojektziele

  • Design der To-Be-Architektur mit System- und Anwendungslandschaft
  • Empfehlung für das Übergangsszenario

Lösung Lösung

  • Roadmap-Erstellung in vier Phasen
  • Definition der Hauptziele für die System- und Anwendungslandschaft
  • Einbeziehung der Stakeholder aus verschiedenen Ländern und Unternehmen
  • Analyse der System-, und Anwendungsbereitschaft
  • Definition von Deep-Dive-Gebieten kritischer Themen
  • Gestaltung der zukünftigen Systemlandschaft inkl. SWOT-Analyse
  • Gestaltung der zukünftigen Anwendungslandschaft inkl. SWOT-Analyse
  • Entwicklung der Transformations-Roadmap mit spezifischem Projekt in den nächsten fünf Jahren
  • Kostenschätzung für die Roadmap

Benefits Wichtige Vorteile

  • Alle relevanten Aspekte des Übergangs wurden abgedeckt (System, Anwendung, Organisation).
  • klare Empfehlungen für die Hauptfragen bezüglich des Übergangs zu S/4HANA
  • Projektfahrplan mit Kosten für die Budgetierung
  • Alle Empfehlungen wurden anhand definierter Ziele der Stakeholder überprüft.

Input Input und Beitrag der CNT

  • Entwerfen der Methodik und des Roadmap-Ansatzes
  • Analyse der Ist-Situation
  • Entwicklung der zukünftigen Landschaft für Systeme und Anwendungen
  • Definition der Roadmap vom Ist-Zustand zur zukünftigen Landschaft
  • Definition der am besten geeigneten Transformationsmethode zur Berücksichtigung der gesammelten Umweltfaktoren und -möglichkeiten der Organisation
  • Integration aller relevanten Partner für das ganzheitliche Ergebnis (Software, Hardware, Roadmap-Projekte)

DIENSTLEISTUNGSBRANCHE

SAP S/4HANA Greenfield Approach

Kunde  KUNDE

Das Unternehmen agiert als multimedialer Dienstleister zum Endkunden seiner Klienten und deckt die Bereiche Call Services, Marketing, persönlicher Kundenkontakt, Bauservices und technische Services ab.

Hauptprojektziele Hauptprojektziele

  • neues SAP-System für Planung, Budgetierung, Bestellung, Personaladministration, Zeiterfassung, Personalverrechnung, Buchhaltung, Controlling, Eingangsrechnung-Workflow
  • Ablöse komplexer Excel-Dateien und verschiedener Stand-Alone-Systeme mit einer integrierten, skalierbaren, intuitiv bedienbaren Lösung und zentraler Datenhaltung

Lösung Lösung

  • Implementierung von Rechnungswesen und Bestellwesen FI/CO/MM mit Simple Finance in Phase I und HCM in Phase II
  • Vorgehensweise „Agile SAP“ und Best Practices
  • Implementierung im Rahmen der SAP-Standardfunktionalitäten

Benefits Wichtige Vorteile

  • gute Skalierbarkeit
  • integrierte Lösung und zentrale Datenverwaltung
  • Basis für die Implementierung weiterer SAP-Funktionalitäten

Input Input und Beitrag der CNT

  • Implementierungspartner für Ersteinführung SAP-HCM (Business Blueprint, Prozessberatung, Customizing, Schulung)
  • Technologieberatung
  • laufende Betreuung und Optimierungen

DIENSTLEISTUNGSBRANCHE

HCM-Prozesskonzeptionierung und -implementierung

Kunde  KUNDE

Das Unternehmen agiert als multimedialer Dienstleister zum Endkunden seiner Klienten und deckt die Bereiche Call Services, Marketing, persönlicher Kundenkontakt, Bauservices und technische Services ab.

Hauptprojektziele Hauptprojektziele

  • Konzeptionierung und Implementierung von HCM-Prozessen
  • Unterstützung bei der Verwaltung des HCM-Systems

Lösung Lösung

  • Umstellung des Durchrechenzeitraumes in der Zeitabrechnung für MA (2019)
  • Implementierung neuer Buchungskreise und Personalbereiche sowie Personalteilbereiche
  • Implementierung neuer Mitarbeiterkreise
  • Implementierung von Schnittstellen mittels Stammdatenexport in andere Applikationen
  • Mitarbeit beim Releasewechsel auf 6.0 EHP 7
  • Implementierung PEP für neue OEs
  • Mitarbeit bei der Umstellung des Urlaubanspruchs von Tagen auf Stunden und gleichzeitige Umstellung auf den IT 2006
  • Konzeptionierung und Implementierung der Covid-19-Kurzarbeit
  • Konzeption und Implementierung der gesetzlichen und kollektivvertraglichen Anforderungen mittels Customizing im PT und PY

Benefits Wichtige Vorteile

  • flexible & global einsetzbare Lösung
  • Erweiterungsmöglichkeiten für kundespezifische Anforderungen
  • Optimierung von Administrationsprozessen

Input Input und Beitrag der CNT

  • Unterstützungsleistungen im Bereich HR, Support für Personalabrechnung und Personaladministration, Zeitwirtschaft